top of page

Exklusives Montage-Angebot: Spare bis zu 20% auf den Einbau deiner neuen Hardware in unserer Meisterwerkstatt. Für ein individuelles Angebot schreib uns einfach eine Mail an info@sauerland-performance.de

 

KEEP COOL.

Das APR Ladeluftkühlersystem ist ein Upgrade, welches die Ansauglufttemperatur (IAT) drastisch reduziert, den Hitzestau minimiert und die Leistung erhöht! Das System kann ohne jegliche Anpassungen verbaut werden und wird in jeder Leistungsstufe empfohlen.

 

PERFEKTES SYSTEM

Die Auswahl der Legierung, das Design des Endtanks, die Art der Konstruktion, die Art der Lamellen, die Lamellendichte und die Gesamtabmessungen des Kerns müssen analysiert und entsprechend entwickelt werden, um eine klassenführende Leistung zu erzielen.

Während das Ziel der OEM-Hersteller darin besteht, ein leichtes, einfach und kostengünstig zu produzierendes, plattformübergreifendes Design zu entwickeln, dass in der Lage ist, die Werksleistung zu unterstützen, muss der APR-Ladeluftkühler dafür Sorgen, die Leistung anzuheben. Um dieses Ziel zu erreichen, bedurfte es eines mehrstufigen Ansatzes, der sich auf die Auswahl des Ladeluftkühlerkerns, das Design des Endtanks und den Einbauort konzentrierte.

 

PRODUKTINFORMATION:

Der APR-Ladeluftkühler verfügt über ein großes Stab-Platten-Design mit dicht gepackten, gestaffelten und gerippten Lamellen. Dieses Design bietet eine außergewöhnliche Kühlung bei gleichzeitigem Ausgleich des Druckverlustes über den Kern und Aufrechterhaltung des kritischen Luftstroms zu den Komponenten hinter dem Ladeluftkühlersystem.

Die Größe des Kerns wurde an die Plattform angepasst, um den Druckverlust zu minimieren und gleichzeitig ausreichend Platz für entsprechend gestaltete Endtanks zu lassen. Für die Maschinenbauexperten von APR stellt die Konstruktion das Nonplusultra in Sachen Leistung dar und übertrifft die Möglichkeiten des werkseitigen Ladeluftkühlers bei weitem. 
Für den Fahrer ist das Ergebnis einfach: Gleichbleibende Leistung, selbst in den anspruchsvollsten Situationen!

 

Die Platzierung des Ladeluftkühlers spielt eine entscheidende Rolle für die Gesamtleistung. Indem die Ingenieure von APR den werksseitigen Montageort nutzten, konnten sie einen Kern entwickeln, der eine massive Frontfläche und ein großes Kernvolumen aufweist.

Dies bietet einen entscheidenden Vorteil gegenüber gebräuchlichen kurzen Frontmontage-Designs. Die Verwendung des werksseitigen Montageorts bedeutet, dass der Kern eine hohe Menge an unter Druck stehender Luft erhält, die über die gesamte Einheit verteilt wird, dank des hoch entwickelten werkseitigen Luftdamm-Systems. Darüber hinaus bleibt durch die Beibehaltung des Ladeluftkühlers am werksseitigen Standort und die Ausbalancierung der Lamellendichte das werksseitige Luft-Wasser-Kühlsystem intakt. Dies ist auf dieser Plattform äußerst wichtig aufgrund des Einsatzes eines integrierten Zylinderkopf-Kühlsystems. Das APR Ladeluftkühlersystem passt einfach und spart dadurch versteckte Arbeitskosten während der Installation. Es gibt keine Kompatibilitätsprobleme mit aktiven Abstandsregelungssystemen (ACC). Das Design bietet Platz für zukünftige Upgrades der Motor- und Getriebeölkühlung für Kunden, die auf die Rennstrecke gehen möchten. Der Ladeluftkühler lässt sich ohne Zuschneiden von Luftdämmen, Kernträgern oder ähnlichem installieren. Es ist kein Bohren oder dauerhafte Modifikationen am Fahrzeug erforderlich.

 

SHORT FACTS:

  • +15 PS / + 15 NM
  • Senkt die Ansauglufttemperatur (IAT) drastisch
  • Steigert die Leistung bei gleichzeitiger Minimierung der leistungsmindernden Wärmeentwicklung
  • Effektivität bei Fahrzeugen über 500 PS getestet
  • Massive Kerngröße
  • Hocheffektives Kerndesign
  • 100% kompatibel mit dem Adaptive Cruise Control (ACC) System
  • Keine Modifikation des adaptiven Geschwindigkeitsregelsystems erforderlich
  • Entwickelt für geringe Restriktionen und maximale Strömung
  • Glatt gegossene Endtanks
  • Niedriger Druckabfall + hocheffektive Kühlung = hohe Leistung!
  • Organisch geformt, um den Luftstrom über den gesamten Kern zu fördern
  • Passgenau - keine Anpassungen nötig
  • Druckgeprüft, um leistungsraubende Ladedrucklecks zu verhindern
  • Für einen außergewöhnlichen Luftstrom werden die werkseitigen Luftleitbleche verwendet 
  • Stab- und Plattenkern mit versetzten und lamellenartigen Lamellen
  • Ausgedehnte Tests haben die Art des Kerns, die Lamellendichte und die Größe bestimmt

 

ZULASSUNGEN & GUTACHTEN:
Als führender Tuner im Aftermarket für Audi, Volkswagen, Škoda, Seat, Cupra und Porsche bietet APR eine breite Palette an aufwändig erstellten Gutachten für die meisten Ihrer Produkte an.
Egal ob es sich um eine Leistungssteigerung durch z.B. eine Stage 1 Softwareoptimierung oder einem Umbau samt Austausch von diversen Hardwareteilen handelt, nahezu alles ist  (auch in Kombination!) 100% legal mit Straßenzulassung fahrbar.

APR Ladeluftkühler MQB EA888 Gen 3/Gen 4 2.0T/1.8T (+15 PS / +15NM)

Artikelnummer: IC100019
1.290,00 €Preis
inkl. MwSt. |
  • 1. Lieferzeiten

    Deine Bestellung wird unverzüglich, spätestens jedoch am darauf folgenden Werktag nach ihrem Eingang bearbeitet. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 2-3 Werktagen, falls der Artikel auf Lager ist. Sollte der Artikel nicht lagernd sein, verlängert sich die Lieferzeit. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

    Bitte beachten:
    Der Versand außerhalb Deutschlands kann längere Lieferzeiten beanspruchen.

    2. Verpackungs- und Versandkosten

    2.1 Für die Lieferung fallen Versandkosten an. Innerhalb Deutschlands berechnen wir eine Mindestversandpauschale von 3,90 EUR. Die Versandkosten werden dir auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt und sind unter "Versandkosten" für das jeweilige Produkt ausgewiesen.

    2.2 Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an. Weitere Informationen zu Zöllen findest du beispielsweise unter
    http://ec.europa.eu/taxation_customs/dds/cgibin/tarchap?Lang=DE und zur Einfuhrumsatzsteuer unter http://auskunft.eztonline.de/ezto/Welcome.do sowie speziell für die Schweiz unter http://xtares.admin.ch/tares/login/loginFormFiller.do

    2.3 Bei Lieferung von Waren ins Ausland fallen erhöhte Versandkosten an. Die Versandkosten werden dir auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt und sind unter "Versandkosten" für das jeweilige Produkt ausgewiesen.

    3. Verzögerung

    Sollte bei der Lieferung eine Verzögerung eintreten, werden wir dich per eMail oder telefonisch darüber informieren.

    4. Nachlieferungen

    Sollte ein Teil der von dir bestellten Waren nicht lieferbar sein, werden diese Waren versandkostenfrei nachgeliefert.

    5. Vorbehalt

    Wir behalten uns vor eine in Qualität und Preis gleichwertige Leistung (Ware oder Dienstleistung) zu erbringen, bzw. die versprochene Leistung im Falle ihrer Nichtverfügbarkeit nicht zu erbringen.

    Zahlungsbedingungen

    Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten im Einzelfall auszuschließen.

    1. Vorkasse

    Nach dem Eingang deines Geldes auf unserem Konto wird die Ware unverzüglich per Paketdient verschickt.

    2. PayPal

    Du hast die Möglichkeit mit PayPal zu bezahlen. PayPal Zahlungen gehen in der Regel am gleichen Tag ein womit wir dir die Ware schneller senden können. 
    Am Ende einer Bestellung wirst du automatisch zu PayPal weitergeleitet, falls du das möchtest. Dort hast du die Möglichkeit mit deiner Kreditkarte, per Bankeinzug oder von deinem PayPal Konto deine Bestellung zu bezahlen. Hierbei wird von PayPal eine "Vor-Authorisierung“ vorgenommen (es findet noch keine Zahlung statt!). Anschließend kommst du in den Bestellvorgang zurück und kannst die Bestellung abschließen. Erst dann wird auch die Zahlung bei PayPal tatsächlich authorisiert und kann durchgeführt werden.

    3. Bar / EC-Karte

    Du bezahlst einfach bei Abholung an unserer Kasse.

bottom of page